Heizkosten senken und sparen

Mit dem richtigen Gasanbieter kann man seine Heizkosten enorm senken. Aber auch darüber hinaus gibt es viele Einsparmöglichkeiten, die wir auf diesen Seiten aufzeigen möchten.

Sie finden bei uns interessante Neuigkeiten rund um Heizkosten und Einsparpotenziale. Über das obige Menü erreichen Sie wichtige Informationen und Spar-Tipps für Ihren privaten Energiehaushalt oder zum Planen und Modernisieren Ihres Wohneigentums.

Privathaushalte: jede vierte Kilowattstunde für Computer, Monitor, TV & Co.
23,4 Prozent - die Geräte der Informations- und Unterhaltungselektronik verursachen fast ein Viertel des Stromverbrauchs der privaten Haushalte.

Jede vierte Kilowattstunde für Computer, Monitor, TV & Co.
23,4 Prozent - die Geräte der Informations- und Unterhaltungselektronik verursachen fast ein Viertel des Stromverbrauchs der privaten Haushalte.
Tipps zum Sparen von Energie und Heizkosten
Gerade in der letzten Zeit sind die Endverbraucherpreise für Elektroenergie, Heizöl und Gas explosionsartig in die Höhe geschnellt. Diese Entwicklung belastet gerade Privathaushalte mit geringem und mittlerem Einkommen besonders stark. So lohnt es sich, noch genauer zu prüfen, wie sparsam und dennoch effektiv geheizt werden kann. [weiter]
Brennstoffe im Vergleich
Die meisten von uns werden eine Erdgas- oder Erdöl-Heizung haben und sich in regelmäßigen Abständen auf die Suche nach Alternativen machen. Langfristig werden zwar auch andere Brennstoffe im Preis steigen, doch die eine oder andere Alternative lohnt es sich sicher, zu überdenken. [Weiter]
So entsteht Erdgas
Erdgas entsteht aus organischen Stoffen und Lebewesen. Kleinstlebewesen wie Mikroorganismen, Algen oder Plankton sanken in den Ozeanen auf den Grund und wurden im Laufe der Zeit von Sand- und Gesteinsschichten überlagert. Hieraus bildete sich im Laufe der Jahrmillionen das heute bekannte Erdgas und Erdöl. [weiter]
Energiepass: Mietnebenkosten schnell erkennen
Das Bundeskabinett hat Mitte 2007 die Energie-Einspar-Verordnung EnEV verabschiedet. Damit wird der Energiepass für Gebäude Pflicht und der Verbraucher kann künftig schon vor dem Einzug sehen, welche Energiekosten auf ihn zukommen. [weiter]
Braunkohlebriketts
Deutschland ist arm an Rohstoffen, einzige Ausnahme - Braunkohle.
Flüssiggas-Heizung: Schadstofffrei bei hohem Heizwert
Als Flüssiggas werden durch Kühlung oder Kompression verflüssigte Gase bezeichnet, die bei Normaldruck oder einer bestimmten Wärmeisolation kalt und flüssig bleiben.
Warmwasser - Energiesparen in der Küche
In der Küche wird oft und viel warmes Wasser benötigt.
Pellet-Heizung
Bei der Holzverarbeitung fallen überall Abfallprodukte an.
Brennholz
Kein anderes Heizmittel verbreitet so viel Behaglichkeit und ist dabei so umweltverträglich wie Holz.
So entsteht Erdgas
Erdgas ist ein fossiler Brennstoff, entsteht also aus organischen Stoffen und Lebewesen.